Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Schwedisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Elsa Beskow ist eine Autorin. Sie wurde 1874 in Stockholm geboren. Ein bekanntes Werk ist »Die Wichtelkinder«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- wuchs in einer großen Familie auf
- der Vater starb frühzeitig
- 1890–95 Ausbildung zur Zeichnerin an der Technischen Hochschule in Stockholm
- 1894–97 Zeichenlehrerin an der Whitlockschen Gesamtschule
- 1897 Heirat mit Natanael Beskow (Theologe, Sozialarbeiter, Pazifiste und Psalmendichter)
- Mutter von sechs Söhnen
- 1922 starb der jüngste Sohn durch einen Unfall
- Mittelmeerreise im Frühjahr 1931


1910 Die Wichtelkinder



Arnica Esterl   (1 Übersetzung)
Wolf Hausmann   (1 Übersetzung)



Elsa Beskow im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1953« als Todesjahr haben auch