Übersicht


Beruf : Übersetzer, Kunsthistoriker, Autor, Philologe

Kurzbeschreibung


August Brücher war ein Übersetzer, Kunsthistoriker, Autor und Philologe. Er wurde 1888 in Darmstadt geboren und verstarb 1967 in Berlin. Er hat Texte übersetzt von Gustave Flaubert und Pierre A. Fr. Choderlos de Laclos.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Weiteres


August Brücher veröffentlichte seine Texte überwiegend in Zeitungen und Zeitschriften, insbesondere in "Die Aktion", "Vossische Zeitung" und "BZ am Mittag".

Paten




Übersetzungen


1914 Pierre A. Fr. Choderlos de Laclos Gefährliche Liebschaften Roman
1927 Gustave Flaubert Ein schlichtes Herz Erzählung
1927 Gustave Flaubert Herodias Erzählung


Übersetzungen erschienen in den Verlagen




August Brücher hat Werke übersetzt von




August Brücher hat übersetzt aus den Sprachen


Französisch (3)


Linktipp: »15. Juli« als Geburtstag haben auch