Übersicht


Tätigkeit : Offizier, Autor
Werke erschienen auf : Französisch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Pierre A. Fr. Choderlos de Laclos ist ein Offizier und Autor. Er wurde 1741 in Amiens geboren. Ein bekanntes Werk ist »Gefährliche Liebschaften«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- aus einer neu-adligen Familie stammend
- 1759 Eintritt in die Armee und Ausbildung zum Offizier bei der Artillerie
- häufiger Wechsel der Garnisonen (Toul, Straßburg, Grenoble und Besançon)
- 1779 wurde er auf die Insel Aix abkommandiert
- Groll darüber dass Aufstiegschancen nur Adeligen in mindestens vierter Generation möglich waren
- sein Meisterwerk "Les Liaisons dangereuses" wurde mehrfach verboten
- Versetzung auf einen Posten in La Rochelle
- 1784 Zeugung eines Kindes mit der Tochter eines höheren Beamten
- Heirat
- 1788 Beenden seiner Offizierslaufbahn
- Arbeit als Sekretär von Herzog Louis-Philippe-Joseph d'Orléans
- 1792 Dienst im Revolutionsregime als Verbindungsoffizier
- Beförderung zum General
- 1793 das Jahr der Schreckensherrschaft, Haft
- 1794 Rettung und Befreiung durch den Sturz des Diktators Robespierre
- 1799 Anschluss an Napoleon, erneut ist er General
- 1800 erstmalige Teilnahme an Kriegshandlungen bei der Rheinarmee
- er starb an einer Darminfektion


1782 Gefährliche Liebschaften Roman


3 Treffer

Eiskalte Engel
Eiskalte Engel
(Roger Kumble)
Filmdrama
2 Kurzkritiken

Gefährliche Liebschaften
Gefährliche Liebschaften
(Stephen Frears)
Tragikomödie (Film)
1 Kurzkritik





Franz Blei   (1 Übersetzung)
Christian Friedrich von Bonin   (1 Übersetzung)
August Brücher   (1 Übersetzung)
Grete Felsing   (1 Übersetzung)
Erich von Holst   (1 Übersetzung)
Hans Kauders   (1 Übersetzung)
Edmund Th. Kauer   (1 Übersetzung)
Heinrich Mann   (1 Übersetzung)
Hermann Schrader   (1 Übersetzung)
Wolfgang Tschöke   (1 Übersetzung)
Walter Widmer   (1 Übersetzung)



Karl Staudinger   (1 Illustration)



Linktipp: »5. September« als Todestag haben auch