Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Krabbe, Wiebke

Wiebke Krabbe


 



Übersicht


Tätigkeit : Übersetzerin
Staatsangehörigkeit : Deutschland
Muttersprache : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Wiebke Krabbe ist eine Übersetzerin. Sie hat Texte übersetzt von Anna Yudina.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Wiebke Krabbe studierte Anglistik und Romanistik an der Universität Hamburg und begann ihre berufliche Laufbahn in der Hamburger Zeitschriften-Redaktion eines britischen Verlagshauses. In der Familienpause ab Mitte der 1980er Jahre übernahm sie erstmals Aufträge für Übersetzungen von Zeitschriften-Artikeln, Kinderbüchern und zwei Kriminalromanen. Seit 1991 ist sie vollberuflich als freie Übersetzerin tätig. 2001 erwarb sie das Diploma in Translation des Institute of Linguists. Sie lebt in einem idyllischen, schleswig-holsteinischen Dorf nahe der Ostseeküste.


2018    Anna Yudina    Homeoffice      


Übersetzungen erschienen in den Verlagen


DVA Deutsche Verlags-Anstalt (1)



Linktipp: »Übersetzerin« als Tätigkeit haben auch