Person


Alafenisch, Salim

Salim Alafenisch

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Salim Alafenisch ist ein Autor. Er wurde 1948 in Negev geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Die acht Frauen des Großvaters«, »Die Nacht der Wünsche« und »Die Feuerprobe«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Sohn eines Beduinenscheichs
- hütete als Kind die Kamele seines Vaters
- lernte mit 14 lesen und schreiben
- Besuch des Gymnasiums in Nazareth
- einjähriger Aufenthalt in London am Princeton College
- Soziologie,- Ethnologie,- und Psychologiestudium in Heidelberg
- 1984-1989 Tätigkeit in der Erwachsenenbildung
- lebt heute als Schriftsteller in Heidelberg


JahrTitelGenre
1988 Der Weihrauchhändler Roman
1989 Die acht Frauen des Großvaters Erzählung
1990 Das Kamel mit dem Nasenring Roman
1993 Das versteinerte Zelt Roman
1994 Amira, Prinzessin der Wüste Märchen
1996 Die Nacht der Wünsche Roman
1998 Amira. Im Brautzelt Roman
2007 Die Feuerprobe Roman



Salim Alafenisch im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Mann« als Geschlecht haben auch