Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Sepúlveda, Luis

Luis Sepúlveda

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Spanisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Luis Sepúlveda ist ein Autor. Er wurde 1949 in Ovalle geboren. Bekannte Werke sind »Der Alte, der Liebesromane las«, »Tagebuch eines sentimentalen Killers« und »Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Studium Bühnentechnik
- Anschliessung an die chilenische Sektion der ELN
- Zugehörigkeit zur Leibgarde von Salvador Allende
- Pinochet-Diktatur
- Verhaftung und Verurteilung zu zweieinhalb Jahren
- unter Hausarrest gestellt
- Flucht und ein Jahr im Untergrund
- Beteiligung am Widerstand
- zweite Verhaftung
- Verurteilung zu 28 Jahren im Gefängnis in Temuco
- Umwandlung des Urteils in acht Jahre Exil aufgrund weltweiten Drucks
- Gründung einer Theatergruppe in Ecuador
- Kampf mit den Sandinistas in Nicaragua
- ab 1980 Asyl in Deutschland
- lebte zehn Jahre in Hamburg
- Lastwagenfahrer der Strecke Hamburg-Istanbul
- Journalist für den Spiegel während Krieges in Angola
- Mitarbeiter bei der UNESCO
- lebt heute in Spanien


1989 Der Alte, der Liebesromane las Roman
1996 Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte
1997 Tagebuch eines sentimentalen Killers


1 Treffer

Tagebuch eines sentimentalen Killers
Tagebuch eines sentimentalen Killers
(Christian Brückner, Jutta Schnirch)




Gabriela Hofmann-Ortega Lleras   (1 Übersetzung)
Willi Zurbrüggen   (2 Übersetzungen)



Linktipp: »1949« als Geburtsjahr haben auch