Übersicht


Beruf : Schriftsteller
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Luigi Pirandello war ein Schriftsteller. Er wurde 1867 in Agrigent geboren und verstarb 1936 in Rom.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Preisträger


Literaturpreise
1934    Nobelpreis für Literatur   


Biographie


- Sohn eines Schwefelgrubenunternehmers
- aufgewachsen in Agrigent und Palermo
- 1887 Schulabschluss
- 1888/1889 Studium der Romanischen Philologie in Rom
- 1889/1891 Studium in Bonn
- Promotion
- Lektor am romanischen Seminar
- 1892 Rückkehr nach Italien
- freier Schriftsteller und Journalist in Rom
- 1894 Heirat mit Antonietta Portulano, sie bekamen drei Kinder
- 1897 Hochschuldozent in Vertretung an der Pädagogischen Akademie, Rom
- 1907-1922 ordentlicher Professor an der Akademie

Bibliografie


JahrTitelGenre   
Den Tod im Nacken Kurzgeschichte
Angst vor dem Glück Kurzgeschichte
Geranie am Abend Kurzgeschichte
Der Tonkrug Kurzgeschichte
Feder Erzählung
1893 Die Ausgestoßene Roman
1904 Mattia Pascal Roman
1916 Die Aufzeichnungen des Kameramanns Serafino Gubbio Roman
1916 Liolà Theaterstück
1918 So ist es- wie es scheint Theaterstück
1920 Alles zum Guten Theaterstück
1921 Sechs Personen suchen einen Autor Theaterstück
1922 Heinrich IV. Theaterstück
1926 Einer, keiner, hunderttausend Roman


Links


Luigi Pirandello im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Italien« als Sterbeland haben auch