Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Jones, James

James Jones

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor, Drehbuchautor
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


James Jones ist ein Autor und Drehbuchautor. Er wurde 1921 in Robinson geboren. Bekannte Werke sind »Der längste Tag«, »Verdammt in alle Ewigkeit« und »Verdammt sind sie alle«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Eintritt in die US-Armee im Alter von erlebte im Zweiten Weltkrieg den Angriff auf Pearl Harbor und die Schlacht um Guadalcanal
- war mit Gloria Mosolino verheiratet
- Tochter Kaylie Jones


1951 Verdammt in alle Ewigkeit Roman



1958   Verdammt sind sie alle Drehbuchautor Filmdrama   
1962   Der längste Tag Drehbuchautor Kriegsfilm   


1 Treffer

Verdammt in alle Ewigkeit
Verdammt in alle Ewigkeit
(Fred Zinnemann)
Kriegsfilm, Filmdrama
1




Otto Schrag   (1 Übersetzung)



James Jones im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »USA« als Geburtsland haben auch