Übersicht


Epoche : Barock
Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
Besondere Liste : 50 Klassiker - Deutsche Schriftsteller, Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen ist ein Autor. Er wurde 1622 in Gelnhausen geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch«, »Trutz-Simplex« und »Ratstübel Plutonis«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Tod des Vaters
- erneute Heirat der Mutter, Umzug nach Frankfurt
- Aufgewachsen beim Großvater, lernt lesen und schreiben
- 1634 Vertreibung durch kaiserlich-spanischen Truppen, Flucht nach Hanau
- 1634 Regimentschreiber
- 1635 Gefangennahme durch die Hessen
- 1636 als Trossjunge in den kaiserlichen Truppen
- 1637 Aufenthalt in Westfalen
- 1638 Aufenthalt am Oberrhein
- 1645 Schreiber
- 1647 Teilnahme als Sekretär im Regiment Elters
- 1648 Rückkehr nach Offenburg
- 1649 Heirat mit Katharina Henninger
- 1656 im Dienst der Schauenburgs
- 1665 Tätigkeit in einer Gastwirtschaft
- 1668 Wechsel des Dienstherren
- 1667 neue Anstellung als Schultheiß in Renchen (Beamter auf Lebenszeit)
- 1673 erneute Kriegsteilnahme
- starb vermutlich an einer langjährigen Erkrankung


JahrTitelGenre
1668 Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch Roman Schelmenroman
1669 Continuatio des abenteuerlichen Simplicissimi Erzählung
1670 Der seltsame Springinsfeld Erzählung
1670 Trutz-Simplex Erzählung
1672 Das wunderbarliche Vogelnest 1 Erzählung
1672 Ratstübel Plutonis
1675 Das wunderbarliche Vogelnest 2 Erzählung



Fritz Kredel   (1 Illustration)



Linktipp: »Baden-Württemberg« als Sterberegion haben auch