Übersicht


Beruf : Schriftsteller
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Hans Boesch war ein Schriftsteller. Er wurde 1926 in Sennwald geboren und verstarb 2003 in Stäfa.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Preisträger


Literaturpreise
1998    Joseph-Breitbach-Preis   


Biographie


- Studium Tiefbautechnik
- am Institut für Orts-, Regional- und Landesplanung der ETH Zürich auf dem Gebiet der Verkehrs-Planung tätig
- lebte teilweise in der Nähe von Zürich, teils in den Bündner Bergen

Bibliografie


1988 Der Sog Roman
1996 Der Bann Roman
1998 Der Kreis Roman
2003 Schweben Roman


Links


Hans Boesch im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »13. März« als Geburtstag haben auch




Literatur




Reihen




Produktwelt




Texte in Produktreihen




Literatur
Reihen
Produktwelt
Texte in Produktreihen