Artikel



Französisch

Französisch

 



Übersicht


Typ : Sprache
Stichwort : Indoeuropäisch
 





- Literatur -

»Französisch« als Ort


          
          

          




»Französisch« als Ort in der Literatur (Auswahl)




»Französisch« als Originalsprache


          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Französisch« als Originalsprache


Tage ohne Hunger
Tage ohne Hunger
(Delphine de Vigan)
     
Das Debüt von Delphine de Vigan lässt die Qualitäten ihrer späteren Werke erahnen, weist sie aber noch lange nicht in aller Breite und Tiefe aus. Wenn einen das Thema nicht interessiert, nicht unbedingt zu empfehlen, auch nicht als Einstieg in ihr Werk, hierfür eignet sich besser No und Ich oder Loyalitäten.

Loyalitäten
Loyalitäten
(Delphine de Vigan)
     
Schüler, Eltern, Lehrer - die Autorin erzählt über alle drei lebensecht und spannt so auf wenigen Seiten einen großen Bogen.

Klara vergessen
Klara vergessen
(Isabelle Autissier)
     
Facettenreiche Familiengeschichte in der rauen Welt der nordpolaren UdSSR, dem Leser wird zwar Einiges zugemutet, wer Interesse an den Lebensbedingungen der Menschen und der Landschaft hat, wird dafür aber auch reich beschenkt.



Durchschnittscharakteristik mit »Französisch« als Originalsprache (116 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5.6
3.9
    Liebe
Humor
  4.9
2.7
    Erotik
Spannung
  2.3
5.3
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.3
3
   




»Französisch« als Originalsprache in der Literatur (Auswahl)







- Musik -

»Französisch« als Originalsprache


          
          

          




»Französisch« als Originalsprache (Auswahl)







- Film -

»Französisch« als Originalsprache


          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Französisch« als Originalsprache


Die Frau die singt – Incendies
     
grandiose Umsetzung des Theatertextes mit sinnigen Zusätzen und Änderungen

Zärtlichkeit
Zärtlichkeit
(Marion Hänsel)
     
Nüchterner Fernsehfilm ohne große Höhen und Tiefen, welcher dank seiner konsequent unprätentiösen Art eine Tiefenwirkung entfaltet.

Sleepless Night – Nacht der Vergeltung
     
Flotter, wendungsreicher Film mit angenehm unübertriebenen Actionelementen, unheroischen Protagonisten und einer Handlung wie an einem Faden.





»Französisch« als Originalsprache im Film (Auswahl)