Kurzbeschreibung


Franz Schubert ist . Er wurde 1797 in Wien geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Sinfonie Nr. 8«, »Sinfonie Nr. 7« und »Klaviersonate Nr. 21«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- 1828 Lehrerexamen
- Schulgehilfe beim Vater
- ab 1816 starke Bindung an den Freundeskreis Spaun, von Schober, Vogl u.a.
- 1818 erste Veröffentlichung eines Liedes
- 1828 erstes Konzert mit Werken Schuberts


JahrTitelMusikgattung
Streichtrio Nr. 2 Streichtrio   
Streichquartett Nr. 6 Streichquartett   
Streichquartett Nr. 2 Streichquartett   
Lieder Liedersammlung   
Impromptu (D 899 Nr. 4) Impromptu   
1818   Ouvertüre (D 591) Orchesterstück   
1819   Klavierquintett A-Dur Klavierquintett   
1819   Ouvertüre (D 648) Orchesterstück   
1822   Klaviersonate Nr. 5 Klaviersonate   
1823   Die schöne Müllerin Liederzyklus   
1824   Sonate für Arpeggione Arpeggionesonate   
1825   Klaviersonate Nr. 17 Klaviersonate   
1826   Klaviersonate Nr. 18 Klaviersonate   
1826   Streichquartett Nr. 14 Streichquartett   
1827   Fantasie (D 934) Fantasie (Musik)   
1827   Oktett in F-Dur Oktett   
1828   Fantasie (D 940) Fantasie (Musik)   
1828   Klaviersonate Nr. 19 Klaviersonate   
1828   Klaviersonate Nr. 20 Klaviersonate   
1828   Klaviersonate Nr. 21 Klaviersonate   
1828   Winterreise Liederzyklus   
1832   Fantasie (D 760) Fantasie (Musik)   
1836   Violinsonate Nr. 1 Violinsonate   
1839   Sinfonie Nr. 8 Sinfonie   
1841   Sinfonie Nr. 5 Sinfonie   
1864   Violinsonate in A-Dur Violinsonate   
1865   Sinfonie Nr. 7 Sinfonie   
1884   Sinfonie Nr. 1 Sinfonie   
1884   Sinfonie Nr. 2 Sinfonie   
1884   Sinfonie Nr. 3 Sinfonie   
1884   Sinfonie Nr. 4 Sinfonie   
1897   Rondo (D 438) Rondo   





»Schubert, Franz« als Person auf Kunstwerken




»Schubert, Franz« als Person in literarischen Werken


Franz Schubert
Schuberts Liederzyklen



Franz Schubert im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Wien« als Geburtsort haben auch