Übersicht


Beruf : Übersetzer

Kurzbeschreibung


Franz Kuhn war ein Übersetzer. Er wurde 1884 in Frankenberg/Sa. geboren und verstarb 1961 in Freiburg im Breisgau. Er hat Texte übersetzt von Loh Kwan Tschung, Lanling Xiaoxiao Sheng und Cao Xueqin.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Übersetzungen


1930 Lanling Xiaoxiao Sheng Jin Ping Mei Roman
1932 Cao Xueqin Der Traum der Roten Kammer Roman
1934 Naian Shi Die Räuber vom Liangschan Roman
1940 Loh Kwan Tschung Die drei Reiche
1954 Wen Kang Die schwarze Reiterin Roman


Übersetzungen erschienen in den Verlagen




Franz Kuhn hat Werke übersetzt von




Franz Kuhn hat übersetzt aus den Sprachen


Chinesisch (5)

Links


Franz Kuhn im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Mann« als Geschlecht haben auch