Person


Seidl, Claudius

Claudius Seidl

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor
Staatsangehörigkeit : Deutschland
Muttersprache : Deutsch
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Claudius Seidl ist ein Autor. Er wurde 1959 in Würzburg geboren. Bekannte Werke sind »Talking Jazz« und »Bilder im Kopf«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- verbrachte die Kindheit in Bamberg, die Jugend in Bamberg und München
- studierte in München Theater, Kommunikation, Politik und, als Gegengift, Volkswirtschaftslehre sowie im Münchner Filmmuseum bei Enno Patalas Filmgeschichte
- seit 1983 verfaßte er Filmkritiken, erst für die Süddeutsche Zeitung, dann auch für die Zeit und Tempo
- 1990-1996 Kulturredakteur beim SPIEGEL, die meiste Zeit davon als Ressortchef
- 1996-2001 stellvertretender Feuilletonchef der Süddeutschen Zeitung
- seit 2001 Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung


2010 Talking Jazz Sachbuch
2014 Bilder im Kopf Sachbuch



Linktipp: »Bayern« als Geburtsregion haben auch