Person


Weissner, Carl

Carl Weissner

 



Übersicht


Tätigkeit : Übersetzer
 
 
 


Kurzbeschreibung


Carl Weissner ist ein Übersetzer. Er hat Texte übersetzt u.a. von Charles Bukowski, Robert Lowry und Armistead Maupin.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

JahrAutorWerkGattung
1970    Charles Bukowski    Aufzeichnungen eines Außenseiters       Kurzgeschichte
1977    Charles Bukowski    Faktotum       Roman
1978    Charles Bukowski    Das Leben und Sterben im Uncle Sam Hotel       Kurzgeschichte
1979    Allen Ginsberg    Das Geheul       Gedicht
1980    Charles Bukowski    Das Liebesleben der Hyäne       Roman
1982    Maurice Denton Welch    Freuden der Jugend       Roman
1983    Charles Bukowski    Das Schlimmste kommt noch       Roman
1985    Ken Kesey    Einer flog über das Kuckucksnest       Roman
1994    Armistead Maupin    Schluss mit Lustig       Roman
1995    Charles Bukowski    Pulp       Roman
1996    Robert Lowry    Die falsche Sanftmut des Schnees       Roman
1996    Robert Lowry    Tag, Fremder       Roman
1999    Armistead Maupin    Tollivers Reisen       Roman
2006    Charles Bukowski    Den Göttern kommt das große Kotzen       Tagebuch


Übersetzungen erschienen in den Verlagen


Kiepenheuer & Witsch (3)
dtv Deutscher Taschenbuch Verlag (3)
S. Fischer Verlag (2)
Rowohlt Taschenbuch (1)
Fischer Taschenbuch (1)
Rowohlt Verlag (1)
Kein & Aber (1)



Carl Weissner im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Mann« als Geschlecht haben auch