Kritikatur - Das Kulturportal

Artikel



Prozess

Prozess

 






- Literatur -

»Prozess« als Thema


          
          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Prozess« als Thema


Die Panne
Die Panne
(Friedrich Dürrenmatt)
     
bereichernd, spannend
Dürrenmatt vom Feinsten

Der zerbrochne Krug
Der zerbrochne Krug
(Heinrich von Kleist)
     
erheiternd, unterhaltend, seicht

Wer die Nachtigall stört
     
nachhaltig, bereichernd



Durchschnittscharakteristik mit »Prozess« als Thema (8 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  6.6
4.5
    Liebe
Humor
  5
5.1
    Erotik
Spannung
  1.5
6
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.3
2.4
   







- Film -

»Prozess« als Thema


          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Prozess« als Thema


Die schönste Soirée meines Lebens
     
Eine Verfilmung von Friedrich Dürrenmatt's Meistererzählung DIE PANNE als groteske Parabel mit bösem Witz und bitterem Clou.

Wer die Nachtigall stört
Wer die Nachtigall stört
(Robert Mulligan)
     
Textgetreue Verfilmung, welche es schafft die Kindsperspektive des Buches und die Lebensweise der Zeit zu transportieren. Gregory Peck spielt den Anwalt und Familienvater rollengeschneidert und auch die drei Kinder sind bereits gute Schauspieler.








- Hörbuch -


2 Treffer

»Es gibt kaum einen Prozess, in dem den Streit nicht eine Frau ausgelöst hätte.«
(Nulla fere causa est, in qua non femina litem moverit.)
Sechste Satire
von: Juvenal
aus: Satiren
Stichworte: Frau, Prozess, Streit

»Es gesteht sein Vergehen, wer vor dem Richter flieht.«
(Fatetur facinus, qui iudicium fugit.)
Stichworte: Flucht, Prozess