Übersicht


Beruf : Autor

Kurzbeschreibung


Johann Heckewelder war ein Autor. Er wurde 1743 in Bedford geboren und verstarb 1823 in Bethlehem (Pennsylvania).

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- war in der Unity of Brethren (Moravian Church) in England und in Pennsylvanien
- 1759 sein Vater bildete ihn zum Bötcher aus
- wollte ein Moravian Evangelist werden
- 1762 erfüllte ihm der Missionar Christopher Frederick Post diesen Wunsch
- arbeitete die nächsten acht Jahre für Post und David Zeisberger (ebenfalls Moravian Missionar)
- folgten Missionen in Schoenbrunn, Gnadenhütten und Lichtenau
- während der amerikanischen Revolution wurden die Moravians von den Engländern und Amerikanern verfolgt
- 1781 britische Offiziere nahmen Heckwelder und Zeisberger wegen Hochverrats gefangen
- als sie zum Gerichtsverfahren nach Detroit gebracht wurden, konnten sie die Zuständigen von ihrer Unschuld überzeugen
- 1786 beendete er seine Missionstätigkeiten
- seit 1786 verheiratet mit Sarah Ohneberg Heckewelder
- waren das erste weisse Paar dass in Ohio geheiratet hat

Bibliografie


1820 Indianische Völkerschaften Sachbuch



Linktipp: »Pennsylvania« als Sterberegion haben auch




Literatur




Literatur