Artikel



Italienisch

Italienisch

 



Übersicht


Typ : Sprache
 





- Literatur -

»Italienisch« als Originalsprache


          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Italienisch« als Originalsprache


Der Nebelmann
Der Nebelmann
(Donato Carrisi)
     
Die im Krimigenre geübte Kunst, den jeweiligen Tätern ausgeklügeltste Mord- und Rachepläne schmieden zu lassen, wird in diesem Roman, im oberen Niveau entsprochen; leider wirkt das Geschehen dadurch unglaubhaft.

Die schöne Mercede und der Meisterschmied
     
originell, nachhaltig, fesselnd
Sprachlich wunderschöne Geschichte, die ans Herz geht und den Verstand anregt...

Dem Leben entgegen
Dem Leben entgegen
(Pierdomenico Baccalario)
     
Die bewegende und interessante Lebensgeschichte eines jungen Emigranten wurde in eine gut lesbare Form gebracht. Auch für Erwachsene empfehlenswert.
Von der Idee ein Patenkind von Im Meer schwimmen Krokodile, warum nicht.



Durchschnittscharakteristik mit »Italienisch« als Originalsprache (29 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5.2
3.7
    Liebe
Humor
  4.4
3.2
    Erotik
Spannung
  2
5.6
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.4
2.4
   




»Italienisch« als Originalsprache in der Literatur (Auswahl)







- Musik -

»Italienisch« als Originalsprache


          
          

          




»Italienisch« als Originalsprache (Auswahl)







- Film -

»Italienisch« als Originalsprache


          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Italienisch« als Originalsprache


Zwiebel-Jack räumt auf
Zwiebel-Jack räumt auf
(Enzo G. Castellari)
     
Ein bauernschlauer Einfaltspinsel, genannt: die Zwiebel, zeigt gierigen Kapitalisten wo die selben wachsen und hilft so der ganzen Gemeinde.
Eine brilliant inszenierte Genre-Parodie mit Hang zum Absurden, irgendwo zwischen klassischem Stummfilm-Slapstick und Commedia Italiana, dabei voller Albernheiten und Kabinettstückchen.

Töte Amigo
Töte Amigo
(Damiano Damiani)
     
Ein Bandit der sich unter dem Deckmantel der Revolution bereichert, findet durch einen Gringo zu seiner Überzeugung für die mexikanische Sache. Die Politparabel im Gewand eines Revolutionswestern von Politfilmer Damiano Damiani war der Startschuß für das Subgenre und steht beispielhaft für das Kino der italienischen Linken.

Adios Gringo
Adios Gringo
(Giorgio Stegani)
     
Unschuldig des Raubmordes verdächtigter selbstloser Cowboy versucht mit allen Mitteln seine Unschuld zu beweisen. Spaghetti-Star Giuliano Gemma überzeugt einmal mehr in frühem Genre-Beitrag der noch ganz amerikanischen Vorbildern verpflichtet ist und trotz seiner Naivität dank professioneller Inszenierung zu unterhalten vermag. Nicht schlecht.





»Italienisch« als Originalsprache im Film (Auswahl)






1 Treffer

»Italienisch zu Deutsch gleich Kaninchenhaar zu Wildschweinborste. Oder: Italienisch zu Deutsch gleich Ballettpantoffel zu Nagelschuh, gleich Kirsche zu Knoblauch.«
(Konrad / 16. Kapitel)