Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Kulmbach, Hans Süß von

Hans Süß von Kulmbach

 



Übersicht


Tätigkeit : Maler
Wirkungsort : Nürnberg, Krakau
 
 
 


Kurzbeschreibung


Hans Süß von Kulmbach ist ein Maler. Er wurde 1480 in Kulmbach geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Predigt des Hl. Petrus«, »Gefangennahme der Hl. Petrus und Paulus« und »Die Berufung des Hl. Petrus«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

JahrTitelKunstgenre
1510   Gefangennahme der Hl. Petrus und Paulus Christliche Kunst   
1510   Porträt eines jungen Mannes Porträt   
1510   Predigt des Hl. Petrus Christliche Kunst   
1511   Porträt des Markgrafen Casimir von Brandenburg Porträt   
1516   Die Berufung des Hl. Petrus Christliche Kunst   
1520   Bildnis eines jungen Mannes Porträt   



Galleria degli Uffizi (Florenz) (3)
Alte Pinakothek (München) (1)
Gemäldegalerie (Berlin) (1)
Germanisches Nationalmuseum (Nürnberg) (1)



Linktipp: »Bayern« als Geburtsregion haben auch