Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Ungarisch
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Dezső Kosztolányi ist ein Autor. Er wurde 1885 in Subotica geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Lerche«, »Nero« und »Denkspiel«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Hochschulreife in Subotica
- Umzug nach Budapest
- Studium der Literaturwissenschaften
- Abbruch des Studiums
- 1931 erster Präsident des ungarischen P.E.N.-Clubs


1922 Nero Roman Historische Literatur
1924 Lerche Roman
1926 Anna Edes Roman
1977 Denkspiel Erzählung



Heinrich Elsterer   (1 Übersetzung)
Stefan J. Klein   (2 Übersetzungen)
Irene Kolbe   (1 Übersetzung)
Klaus Schmuck   (1 Übersetzung)
Christina Viragh   (1 Übersetzung)
Heinrich Weissling   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Serbien« als Geburtsland haben auch