Übersicht


Tätigkeit : Journalist, Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Daniel Bielenstein ist ein Journalist und Autor. Er wurde 1967 in Bonn geboren. Bekannte Werke sind »Max und Isabelle«, »Die Frau fürs Leben« und »Ein Mann zum Stehlen«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Journalist
- lebt in Hamburg


2003 Die Frau fürs Leben Roman
2004 Max und Isabelle Roman
2005 Ein Mann zum Stehlen Roman



Bekannt durch: seinen Erstling "Max und Isabelle", der von der Kritik gelobt wurde
Lese ich, um: wundervolle ungewöhnliche Geschichten von der Liebe zu lesen - wobei diese immer aus der Perspektive des Mannes erzählt werden, was das Ganze umso aufschlussreicher und interessanter macht.



Daniel Bielenstein im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Autor« als Tätigkeit haben auch