Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Italienisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Andrea De Carlo ist ein Autor. Er wurde 1952 in Milano geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Pura Vita«, »Arcodamore« und »Guru«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- in Italien aufgewachsen
- Vater war Architekt
- Mutter war Übersetzerin
- Großeltern väterlicherseits waren aus Sicily und Chile
- Familie der Mutter war aus dem italienischen Nordwesten
- begann das Schreiben an der High School
- Schreibmaschine zum 18. Geburtstag
- Abschluss in Modern History, bestehendes Geschichtsinteresse
- Arbeit als Fotograf und Rockmusiker
- Weltreise, Aufenthalt in den USA, Australien und europäischen Städten
- 1981 "Creamtrain" erster großer Erfolg
- Hilfe beim Veröffentlichen von Italo Calvino
- Assisten-Regisseur von Federico Fellini
- drehte Kurzfilm über Regisseur und Darsteller
- Zusammenarbeit mit Michelangelo Antonioni
- Beteiligung an Greenpeace-Kampagne "Schriftsteller für die Tropenwälder"


JahrTitelGenre
1981 Creamtrain Roman
1982 Vögel in Käfigen und Volieren Roman Krimi
1984 Macno Roman
1986 Yucatan Roman
1989 Zwei von zwei Roman
1993 Arcodamore Roman
1995 Guru Roman
1997 Wir drei Roman
1999 Die Laune eines Augenblicks Roman
2001 Pura Vita Roman
2004 Wenn der Wind dreht Roman
2006 Das Meer der Wahrheit Roman
2008 Als Durante kam Roman
2010 Sie und Er Liebesroman
2012 Villa Metaphora Roman
2016 Ein fast perfektes Wunder Roman Liebesroman



Jürgen Bauer   (1 Übersetzung)
Renate Heimbucher   (7 Übersetzungen)
Burkhart Kroeber   (2 Übersetzungen)
Monika Lustig   (1 Übersetzung)
Maja Pflug   (5 Übersetzungen)



Andrea De Carlo im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Lombardei« als Geburtsregion haben auch