Übersicht


Epoche : Romantik
Beruf : Autor
Mitglied : Académie française
Grabstätte : Cimetière de Montmartre
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Alfred de Vigny war ein Autor. Er wurde 1797 in Loches geboren und verstarb 1863 in Paris.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- stammt aus einer Adelsfamilie
- verbrachte seine Kindheit in Paris
- Besuch des Lycée Bonaparte
- 1814 Fähnrich
- militärische Laufbahn
- 1825 Heirat
- 1827 quittierte den aktiven Dienst
- 1831 Verhältnis mit der Schauspielerin Marie Dorval
- Mitglied in der Académie française

Bibliografie


1826 Cinq-Mars Roman
1835 Laurette Erzählung
1835 Die Nachtwache von Vincennes Erzählung
1835 Leben und Tod des Hauptmanns Renaud Erzählung


Links


Alfred de Vigny im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Île-de-France« als Sterberegion haben auch