Kritikatur - Das Kulturportal

Artikel



Rache

Rache

 






- Literatur -

»Rache« als Thema


          
          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Rache« als Thema


Panik
Panik
(Jason Starr)
     
wie alle Thriller von Jason Starr bietet auch Panik eine spannende Geschichte mit zuweilen etwas zu stereotypen Charakteren, alles in einer sehr flüssig lesbaren Sprache

Der Sonnenschirm des Terroristen
     
Eine Geschichte, die einen von der ersten Seite mitnimmt und bis zur letzten nicht loslässt, dabei mit einem illustrem Personentableau vom Kartonschläfer bis zum Yakuzamitglied aufwartet und so zahlreiche Seiten japanischen Lebens auffächert.

Justiz
Justiz
(Friedrich Dürrenmatt)
     
Ein in aller Öffentlichkeit von einem prominenten Mitbürger begangener Mord führt zu dessen Freispruch. Ein turbulentes Geschehen um Realität und Möglichkeit, um Recht und Gerechtigkeit. Zweifellos Dürrenmatts bester Roman.



Durchschnittscharakteristik mit »Rache« als Thema (10 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5.2
3.4
    Liebe
Humor
  5.3
1.7
    Erotik
Spannung
  1.4
6.8
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.3
2.3
   







- Film -

»Rache« als Thema


          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Rache« als Thema


Das finstere Tal
Das finstere Tal
(Andreas Prochaska)
     
düsterer Alpenwestern

Adel verpflichtet
Adel verpflichtet
(Robert Hamer)
     
Elegant wird man mit einer angenehmen Erzählerstimme durch einen gut konstruierten und dabei standeskritischen Geschichte geführt. Auch die Schauspieler wissen zu gefallen und die teils sehr noblen Kostüme erinnern variantenreich an den Pomp alter Zeiten.

Das Imperium der Wölfe
     
Einige stimmungsvolle Bilder, allerdings ziemlich krude Geschichte, die zum Ende hin immer haarsträubender wird. Überflüssig.








- Hörbuch -


3 Treffer

»Große Geschenke erbittern den Beschenkten oft bis zur Rachsucht.«

»Die Welt ist eine große Geschichte der Rache, eine Fortsetzung der Massenmorde, Vergewaltigungen und Lügen des Alten Testaments, die immerwährende Rache Gottes an seiner Schöpfung, der Schöpfung an ihrem Schöpfer und so weiter.«
35. Kapitel
von: Parulskis, Sigitas
Stichworte: Rache

»Die beste Art, sich zu rächen ist, nicht Gleiches mit Gleichem zu vergelten.«
(Ἄριστος τρόπος τοῦ ἀμύνεσθαι τὸ μὴ ἐξομοιοῦσθαι.)
Selbstbetrachtungen VI, 6
Stichworte: Rache