Person


Kühl, Olaf

Olaf Kühl


 



Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Olaf Kühl ist ein Autor. Bekannte Werke sind »Tote Tiere« und »Der wahre Sohn«.Er hat Texte übersetzt u.a. von Szczepan Twardoch, Arkadi Babtschenko und Witold Gombrowicz.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

2011 Tote Tiere Roman
2013 Der wahre Sohn Roman



JahrAutorWerkGattung
1984    Witold Gombrowicz    Bacacay       Erzählung
1989    Władysław Reymont    In der Opiumhöhle       Erzählung
2000    Andrzej Stasiuk    Die Welt hinter Dukla       Roman
2004    Dorota Maslowska    Schneeweiss und Russenrot       Roman
2005    Witold Gombrowicz    Kosmos       Roman
2007    Arkadi Babtschenko    Die Farbe des Krieges       Roman
2009    Arkadi Babtschenko    Ein guter Ort zum Sterben       Erzählung
2014    Arkadi Babtschenko    Ein Tag wie ein Leben       Aufsatzsammlung
2014    Szczepan Twardoch    Morphin       Roman
2015    Polina Scherebzowa    Polinas Tagebuch       Tagebuch
2016    Szczepan Twardoch    Drach       Roman
2018    Szczepan Twardoch    Der Boxer       Roman


Übersetzungen erschienen in den Verlagen


Rowohlt Berlin (6)
Suhrkamp Verlag (2)
Fischer Taschenbuch (2)
Rowohlt Verlag (2)
Süddeutsche Zeitung (1)
Kiepenheuer & Witsch (1)



Linktipp: »Autor« als Tätigkeit haben auch