Übersicht


Tätigkeit : Pianist, Filmkomponist

Kurzbeschreibung


Leonard Bernstein ist ein Pianist und Filmkomponist. Er wurde 1918 in Lawrence (Massachusetts) geboren. Bekannte Werke sind »Die Faust im Nacken«, »West Side Story« und »Sinfonische Tänze aus „West Side Story“«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- 1934 erstes öffentliches Auftreten als Pianist
- 1938 erstes Konzert als Komponist
- 1951 Heirat mit Felicia Montealegre Cohn
- 1956 Chefdirigent des New York Philharmonic Orchestra
- 1964 Debüt an der Metropolitan Opera New York
- 1971 Fernsehaufzeichnungen, vor allem von Sinfonien Gustav Mahlers
- 1982 künstlerischer Direktor des Los Angeles Philharmonic Institute


  


Filmografie


1954   Die Faust im Nacken Filmmusik Filmdrama   


Diskographie


1957   West Side Story Musical   
1961   Sinfonische Tänze aus „West Side Story“ Ballett   


Soundtrack




»Bernstein, Leonard« als Widmung in Musikwerken


Sinfonia



Linktipp: »Filmkomponist« als Tätigkeit haben auch