Übersicht


Kurzbeschreibung


Giuseppe Verdi war . Er wurde 1813 in Busseto geboren und verstarb 1901 in Milano.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn eines Gastwirtes im Dörfchen Roncolo bei Parma
- 1824 vertritt den Dorforganisten beim Orgelspiel
- 1834 Organist in Busseto
- 1837 Heirat mit Margherita Barezzi
- 1838-40 Tod seiner Kinder Virginia und Icilio und seiner Frau
- 1847 Beginn seiner Beziehung zu Giuseppina Strepponi
- 1853 Einzug auf dem Landgut Sta. Agata
- 1859 Heirat mit Giuseppina Strepponi
- 1864 Delegierter bei Parlamentssitzungen in Turin
- 1874 Ernennung zum Senator
- 1882 Stiftung eines Krankenhauses in Villanova bei Sta. Agata

Diskographie


JahrTitelMusikgattung   
1842 Nebukadnezar Musik Oper
1847 Macbeth Musik Oper
1851 Rigoletto Musik Oper
1853 La Traviata Musik Oper
1853 Der Troubadour Musik Oper
1857 Simon Boccanegra Musik Oper
1859 Ein Maskenball Musik Oper
1862 Die Macht des Schicksals Musik Oper
1867 Don Carlos Musik Oper
1871 Aida Musik Oper
1874 Requiem Musik Requiem
1887 Othello Musik Oper
1893 Falstaff Musik Oper


Soundtrack





Linktipp: »Italien« als Geburtsland haben auch