Übersicht


Normalname : Andrea di Bartolo di Bargilla
Schreibweise : Castagno, Andrea del
Epoche : Renaissance
Tätigkeit : Maler
Wirkungsort : Florenz, Venedig
 
 
 


Kurzbeschreibung


Andrea del Castagno ist ein Maler. Er wurde 1422 in San Godenzo geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Farinata degli Uberti«, »Abendmahl« und »Giovanni Boccaccio«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Sohn eines Bauern
- vermutlich ein Schüler des Provinzmalers Paolo Schiavo
- 1440 Umzug nach Florenz
- 1442 in Venedig tätig
- ab 1444 hauptsächlich in Florenz tätig
- 1444 Mitglied der Lukasgilde
- starb an der Pest, einige Tage nach dem Tod seiner Frau


JahrTitelKunstgenre
1448   Der Condottiere Pippo Spano Porträt   
1450   Abendmahl Christliche Kunst   
1450   Dante Alighieri Porträt   
1450   Farinata degli Uberti Porträt   
1450   Giovanni Boccaccio Porträt   
1450   Hl. Sebastian Christliche Kunst   
1450   Königin Esther Porträt   
1450   Porträt eines Mannes Porträt   
1455   David mit dem Haupt des Goliath Christliche Kunst   
1455   Der Hl. Hieronymus mit der Dreifaltigkeit Christliche Kunst   
1455   Sibylle von Cumae Porträt   
1456   Reiterbild des Niccolo da Tolentino   



Galleria degli Uffizi (Florenz) (5)
National Gallery of Art (Washington D.C.) (2)
Metropolitan Museum of Art (New York) (1)
SS. Annunziata (Florenz) (1)



Linktipp: »Toskana« als Geburtsregion haben auch