Person


Andrea Alvermann


 



Übersicht

(3 Punkte)

Tätigkeit : Übersetzerin
 


Kurzbeschreibung


Andrea Alvermann ist eine Übersetzerin. Sie hat Texte übersetzt von Kim Thúy und Joël Dicker.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- französischer Universitätsabschluss (Licenciée ès Lettres) in Literatur- und Kulturwissenschaften
- Studium Romanistik, Slawistik und Geschichte an der Universität Köln
- seit 1993 als freiberufliche Übersetzerin tätig
- lebt in Düsseldorf


2010    Thúy, Kim    Der Klang der Fremde       Roman
2014    Thúy, Kim    Der Geschmack der Sehnsucht       Roman
2016    Dicker, Joël    Die Geschichte der Baltimores       Roman
2017    Thúy, Kim    Die vielen Namen der Liebe      



Linktipp: »Frau« als Geschlecht haben auch