Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Jamaica Kincaid ist eine Autorin. Sie wurde 1949 in Saint John's geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Die Autobiographie meiner Mutter«, »Annie John« und »Nur eine kleine Insel«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- geboren als Elaine Cynthia Potter Richardson
- bis 1965 lebte sie mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater, einem Zimmermann, zusammen
- Sekundarbildung in Antigua und Barbuda
- Au-Pair-Mädchen in New York im Alter von Fotografiestudium an der "New York School for Social Research"
- einjähriger Besuch des "Franconia College" in New Hampshire
- 1973 Änderung ihres Namens in Jamaica Kincaid
- schrieb Artikel für das Ingenue Magazine
- Gastprofessorin, unterrichtet an der Harvard University dichterisches Schreiben
- zwei Kinder mit ihrem Ex-Mann Allen Shawn


1985 Annie John Roman
1988 Nur eine kleine Insel Essay
1990 Lucy Roman
1995 Die Autobiographie meiner Mutter Roman
2013 Damals, jetzt und überhaupt Roman



Christel Dormagen   (1 Übersetzung)
Brigitte Heinrich   (1 Übersetzung)
Ilona Lauscher   (1 Übersetzung)
Stefanie Schaffer-de Vries   (1 Übersetzung)



Jamaica Kincaid im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Frau« als Geschlecht haben auch