Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Französisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Ágota Kristóf ist eine Autorin. Sie wurde 1935 in Csikvánd geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Die Analphabetin«, »Gestern« und »Die dritte Lüge«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- aufgewachsen in Csikvánd, einem ungarischen Dorf
- mit 14 kam sie in das Internat
- 1956 Flucht mit ihrem Mann(der ihr Geschichtslehrer war) und ihrer kleinen Tochter in die Schweiz
- Arbeit in einer Uhrenfabrik
- Verlassen ihres Mannes
- Aufgabe der Stelle in der Uhrenfabrik
- Besuch der Sommerkurse an der Université de Neuchâtel
- sie lebt in Neuchâtel


1986 Das grosse Heft Roman
1988 Der Beweis Roman
1991 Die dritte Lüge Roman
1995 Gestern Roman
2005 Die Analphabetin Roman



Carina von Enzenberg   (2 Übersetzungen)
Eva Moldenhauer   (1 Übersetzung)
Andrea Spingler   (1 Übersetzung)
Erika Tophoven-Schöningh   (2 Übersetzungen)
Hartmut Zahn   (2 Übersetzungen)



Linktipp: »27. Juli« als Todestag haben auch