Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Staatsangehörigkeit : Argentinien
Muttersprache : Spanisch
Werke erschienen auf : Spanisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Samanta Schweblin ist eine Autorin. Sie wurde 1978 in Buenos Aires geboren. Ein bekanntes Werk ist »Sieben leere Häuser«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Samanta Schweblin wurde 1978 in Buenos Aires geboren. Für ihren Erzählungsband Die Wahrheit über die Zukunft erhielt sie 2008 den Premio Casa de las Américas sowie den Juan-Rulfo-Preis, für den soeben in spanischer Sprache erschienenen Band Siete casa vacías erhielt sie den Premio de narrativa breve Ribera del Duero de España. Das Gift ist ihr erster Roman, er erscheint in über zwanzig Ländern. Samanta Schweblin lebt und arbeitet in Berlin.


2015 Sieben leere Häuser Erzählsammlung Phantastik



Marianne Gareis   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Argentinien« als Staatsangehörigkeit haben auch