Artikel


Science-Fiction

Science-Fiction

 




Übersicht


Typ : Literaturgenre
Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »Science-Fiction« verstichwortet


Die Anomalie (Hervé Le Tellier) Literarisches Werk
Eight O'Clock in the Morning (Ray Nelson) Literarisches Werk
Schichttorte (Stanislaw Lem) Literarisches Werk
Die Körperfresser kommen (Jack Finney) Literarisches Werk
Atom Squad Serie
Automan Serie
Das Graveyard-Buch (Neil Gaiman) Literarisches Werk
Das Ende des Regenbogens (Vernor Vinge) Literarisches Werk
Spin (Robert Charles Wilson) Literarisches Werk
Jonathan Strange & Mr Norrell (Susanna Clarke) Literarisches Werk





- Literatur -

»Science-Fiction« als Thema

2

          
          





»Science-Fiction« als Genre

2

          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Science-Fiction« als Genre


Der Report der Magd
Der Report der Magd
(Margaret Atwood)
     
Wer, wie ich, nur einen von Atwoods Romanen (Das Jahr der Flut) gelesen hatte, ahnte, was ihn bei diesem Buch erwartete. Was ich aber dann während der Lektüre erlebte, brachte mich oftmals aus der Fassung. Aus fast Orwellscher Sicht schildert die Autorin ein unheilvolles Zukunftsszenario, das der Welt da droht.

Der Krieg mit den Molchen
     
An sich gehört die Mischung von Science-Fiction und fiktiver Reportage mit einigen durchaus längeren Beschreibungen fiktionaler Sachverhalte nicht unbedingt zu meinen Favoriten, "Der Krieg mit den Molchen" ist aber handwerklich ein so gut gemachter Roman, in vielem so treffend und witzig, dass auch ich großen Spaß an der Lektüre hattte und den Kultcharakter des Werkes nachvollziehen kann.

Per Anhalter durch die Galaxis
     
originell, nachhaltig, bereichernd, eröffnend, unterhaltend, fesselnd
Eines dieser Bücher, die sich einem direkt in die Großhirnrinde fräsen – einfach unglaublich, oder besser: unwahrscheinlich gut.



Durchschnittscharakteristik mit »Science-Fiction« als Genre (7 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5.4
3.6
    Liebe
Humor
  3.7
4
    Erotik
Spannung
  1.3
6.1
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.9
3.7
   







- Serie -