Kritikatur - Das Kulturportal

Artikel



Psychologie

Psychologie

 






- Literatur -

»Psychologie« als Thema


          
          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Psychologie« als Thema


Schuld und Sühne
Schuld und Sühne
(Fjodor M. Dostojewski)
     
spannend, nachhaltig, anspruchsvoll, bereichernd, eröffnend, ergreifend

Kaltblütig
Kaltblütig
(Truman Capote)
     
deprimierend, erschütternd
Ein „Tatsachenroman“, wie Capote seine Schilderung eines sich wirklich ereigneten „kaltblütig“ ausgeführten Mordes zweier junger Männer an einer ganzen Familie im Mittleren Westen der USA selbst genannt haben soll. Ein Roman, der auch „als zeitlose Studie über die Psychologie des Verbrechens“ gelten kann. Dem auf der Rückseite des rororo-Taschenbuchbandes No. 11176 abgedruckten Kommentar der New York Times Book Review: „Ein Meisterwerk – schmerzhaft, schrecklich, besessen“ ist nichts hinzuzufügen. Ein wirklich lesenswertes Buch.



Durchschnittscharakteristik mit »Psychologie« als Thema (5 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  7.4
3.8
    Liebe
Humor
  3
2.4
    Erotik
Spannung
  1.6
7.2
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.6
4
   




»Psychologie« als Disziplin


          
          

          
          
          







- Hörbuch -