Übersicht


Normalname : Long Peter
Lange Pier
Epoche : Renaissance
Tätigkeit : Maler
Wirkungsort : Amsterdam, Antwerpen

Kurzbeschreibung


Pieter Aertsen war ein Maler. Er wurde 1509 in Amsterdam geboren und verstarb 1575 in Amsterdam. Bekannte Werke sind u.a. »Köchin vor dem Ofen«, »Bäuerlicher Innenraum« und »Marktszene (1550-I)«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Schüler des Malers Allaert Claesz. in Amsterdam
- Wanderung durch die Niederlande
- ca. 1530 als freier Maler in Antwerpen tätig
- 1535 ordentliches Mitglied in der St.-Lukas-Gilde
- 1542 Verleihung des Antwerpener Bürgerrechts
- 1542 Heirat mit Kathelijne Beuckelaer, eine Verwandte seines Schülers Joachim Beuckelaer
- hatte 3 Söhne (Aert Pietersz, Dirck Pieters und Pieter Pietersz)
- 1555 Umzug nach Amsterdam
- 1563 Erwerb des Bürgerrechts in Amsterdam


  


Werkverzeichnis


JahrTitelKunstgenre
1550   Marktszene (1550-I)   
1550   Marktszene (1550-II)   
1551   Fleischerbude Genremalerei   
1552   Der Eiertanz Genremalerei   
1556   Bäuerlicher Innenraum Genremalerei   
1559   Christus und die Ehebrecherin Christliche Kunst   
1559   Die Köchin Genremalerei   
1559   Köchin vor dem Ofen Genremalerei   
1560   Die Anbetung der Hirten Christliche Kunst   
1565   Marktszene (1565) Genremalerei   
1567   Marktfrau mit Gemüsestand Genremalerei   



Linktipp: »Antwerpen« als Wirkungsort haben auch