Artikel


Fischer

Fischer / Fischerin

 




Übersicht


Plural : Fischer (Plural)
Typ : Beruf
Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »Fischer« verstichwortet


Bonnie-Sue Hitchcock Autorin, Fischerin
Der Aufstand der Fischer von St. Barbara (Anna Seghers) Literarisches Werk
Der Aufstand der Fischer von St. Barbara (Matthias Thalheim, Ulrike Krumbiegel) Hörwerk
Der Junge und das Meer (Gert Westphal) Hörwerk
Der Junge und das Meer (Tschingis Aitmatov) Literarisches Werk
Die Arbeiter des Meeres (Victor Hugo) Literarisches Werk
Benares (Barlen Pyamootoo) Literarisches Werk
Strand der Ertrunkenen (Domingo Villar) Literarisches Werk
Gran Sol (Ignacio Aldecoa) Literarisches Werk
Zorn des Meeres (Yaşar Kemal) Literarisches Werk


»Fischer« als Beruf (Auswahl)







- Literatur -

»Fischer« als Figur

2

          
          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Fischer« als Figur


Fußspuren am Himmel
Fußspuren am Himmel
(Einar Már Guðmundsson)
     
nachhaltig, bereichernd, ergreifend

Vater und Sohn unterwegs
     
rauhe Schönheit, zuweilen sprachlich etwas ungelenk

Der alte Mann und das Meer
Der alte Mann und das Meer
(Ernest Hemingway)
     
nachhaltig, spannend, melancholisch
schöne geschichte, teilweise für mich etwas zu fischig, aber das gehört eben dazu.








- Malerei -

»Fischer« als Figur

2

          
          
          
          

          







- Film -

»Fischer« als Figur

2

          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Fischer« als Figur


The Deep
The Deep
(Baltasar Kormákur)
     
Island-Fischer Gulli (Ólafur Darri Ólafsson) und die restliche Crew seines Fischerbootes kentern des Nachts im Atlantik, was er als einziger überlebt. Bei Temperaturen um die Null Grad schwimmt er mehrere Stunden zurück zu seiner Insel. Packendes Überlebensdrama nach Tatsachen, nüchtern inszeniert, großartig gespielt, beklemmend und tragisch.








- Hörbuch -