Artikel


Geheimdienst

Geheimdienst

 




Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »Geheimdienst« verstichwortet


Limassol (Yishai Sarid) Literarisches Werk
Menu surprise (Martin Walker) Literarisches Werk
Slow Horses (Mick Herron) Literarisches Werk
A Most Wanted Man (Anton Corbijn) Film
Verrat (Leif G. W. Persson) Literarisches Werk
Empfindliche Wahrheit (John le Carré) Literarisches Werk
CIA Geheimdienst
GCHQ Geheimdienst
NSA Geheimdienst
Der sichtbare Feind (Anna Kim) Literarisches Werk





- Literatur -

»Geheimdienst« als Thema

2

          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Geheimdienst« als Thema


Meteor
Meteor
(Dan Brown)
     
bereichernd, unterhaltend, fesselnd

Diabolus
Diabolus
(Dan Brown)
     
originell, unterhaltend, spannend, fesselnd
Hat auch mich gefesselt...








- Film -

»Geheimdienst« als Thema

2

          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Geheimdienst« als Thema


Burn After Reading
Burn After Reading
(Ethan Coen, Joel Coen)
     
Banale Story, welche durch glänzend aufgelegte Schauspieler und typisch flotte und gewitzte Art, sie zu erzählen, einen unterhaltsamen Abend bietet.

Der November-Mann
Der November-Mann
(Roger Donaldson)
     
Peter Devereaux wird für einen letzten Auftrag reaktiviert, bald steht er selbst im Visier seiner eigenen Leute.
Professionelles Thriller-Handwerk liefern hier Pierce Brosnan und sein DANTES PEAK- Regisseur Donaldson, einen Anti-Bond gewissermaßen. Gut.

Zero Dark Thirty
Zero Dark Thirty
(Kathryn Bigelow)
     
Die lange Suche nach Osama Bin Laden aus der Sicht der CIA-Analytikerin Maya, die zunächst an ihrer Aufgabe zu zerbrechen droht, doch mit den Jahren immer hartnäckiger und kompromissloser wird.
Meisterhaftes Kino von Kathryn Bigelow, das trotz der thematischen Komplexität, des bekannten Ausgangs und der beträchtlichen Laufzeit zu keiner Sekunde langweilig oder vorhersehbar wird. Jessica Chastain in der Hauptrolle ist ne Wucht.