Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Produktionsland : USA
Länge (Minuten) : 2 Stunden 37 Minuten
 
Thema : Osama bin Laden, Terrorismus, Militär, Geheimdienst
 
 


Kurzbeschreibung


»Zero Dark Thirty« ist ein Thriller (Film), Filmdrama und Politthriller von Kathryn Bigelow. 2012 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Jessica Chastain, Jason Clarke und Kyle Chandler.


Regisseur : Kathryn Bigelow
Produzent : Kathryn Bigelow, Mark Boal, Matthew Budman, Megan Ellison, Jonathan Leven
Drehbuchautor : Mark Boal
Kameramann : Greig Fraser
Filmeditor : William Goldenberg, Dylan Tichenor
Filmkomponist : Alexandre Desplat
Darsteller :
Jessica Chastain Maya
Jason Clarke Dan
Kyle Chandler Joseph Bradley
Jennifer Ehle Jessica
Harold Perrineau Jr. Jack
Jeremy Strong Thomas
Scott Adkins John
Mark Strong George
Édgar Ramírez Larry
Mark Duplass Steve
James Gandolfini C.I.A. Director
Stephen Dillane National Security Advisor
John Schwab Deputy National Security Advisor
Martin Delaney Assistant
Reda Kateb Ammar
Tushaar Mehra Abu Ahmed
Yoav Levi Abu Faraj
Homayoun Ershadi Hassan Ghul
Joel Edgerton Patrick, Squad Team Leader
Chris Pratt Justin
Taylor Kinney Jared
Callan Mulvey Saber
Siaosi Fonua Henry
Phil Somerville Phil
Nash Edgerton Nate
Mike Colter Mike
Frank Grillo Squadron Commanding Officer
Christopher Stanley Admiral Bill McCraven
Ricky Sekhon Osama bin Laden


Kurzkritiken Zero Dark Thirty (Kathryn Bigelow) 9/10 1 9 9


     
Die lange Suche nach Osama Bin Laden aus der Sicht der CIA-Analytikerin Maya, die zunächst an ihrer Aufgabe zu zerbrechen droht, doch mit den Jahren immer hartnäckiger und kompromissloser wird.
Meisterhaftes Kino von Kathryn Bigelow, das trotz der thematischen Komplexität, des bekannten Ausgangs und der beträchtlichen Laufzeit zu keiner Sekunde langweilig oder vorhersehbar wird. Jessica Chastain in der Hauptrolle ist ne Wucht.




Auszeichnungen


Das Drama wurde in fünf Kategorien für den Oscar nominiert: Bester Film, Beste Hauptdarstellerin, Bestes Originaldrehbuch, Bester Tonschnitt und Bester Schnitt, wovon er letztlich zusammen mit dem Spielfilm Skyfall in der Kategorie Bester Tonschnitt gewann. Darüber hinaus wurde der Film bei zahlreichen anderen Preisen nominiert und teilweise ausgezeichnet. Dazu gehören:

Boston Society of Film Critics Award 2012 in der Kategorie Bester Film
National Board of Review Award 2012 in den Kategorien Bester Film und Beste Regie
New York Film Critics Circle Award 2012 in den Kategorien Bester Film und Beste Regie
Critics’ Choice Movie Awards 2013 in den Kategorien Beste Hauptdarstellerin und Bester Schnitt
Nominierungen für den Golden Globe Award 2013 in den Kategorien Bester Film – Drama, Beste Regie, Beste Hauptdarstellerin – Drama und Bestes Drehbuch. Hauptdarstellerin Jessica Chastain gewann den Preis.
Mark Boal wurde für den Writers Guild of America Award in der Kategorie Bestes Originaldrehbuch nominiert
Kathryn Bigelow erhielt eine Nominierung für den Directors Guild of America Award in der Kategorie Beste Regie
Ferner erhielt das Werk fünf Nominierungen für den BAFTA Film Award in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Beste Hauptdarstellerin, Bestes Original-Drehbuch und Bester Schnitt

2016 belegte Zero Dark Thirty bei einer Umfrage der BBC zu den 100 bedeutendsten Filmen des 21. Jahrhunderts den 57. Platz.