Artikel


Soldatenleben

Soldatenleben

 




Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »Soldatenleben« verstichwortet


Hacksaw Ridge (Mel Gibson) Film
Erster Sieg (Otto Preminger) Film
Zwischen Himmel und Hölle (Henry Koster) Film
Zur Hölle und zurück (Jesse Hibbs) Film
Yanks (John Schlesinger) Film
Urlaub bis zum Wecken (Raoul Walsh) Film
Todeskommando (Allan Dwan) Film
Rommel, der Wüstenfuchs (Henry Hathaway) Film
Memphis Belle (Michael Caton-Jones) Film
Jagdgeschwader Wildkatze (Nicholas Ray) Film





- Literatur -

»Soldatenleben« als Thema

2

          

          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Soldatenleben« als Thema


Der beflissene Soldat
Der beflissene Soldat
(Jean Paulhan)
     
die zehn schmalen Kapitel zeichnen leider nur blasse Miniaturen, nach der Lektüre von Remarque und Jünger vermitteln sie kaum Neues, der nüchterne berichtartige Ton stört zwar nicht, doch entwickelt er auch damit keine literarische Kraft








- Film -

»Soldatenleben« als Thema

2

          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Soldatenleben« als Thema


Der blaue Max
Der blaue Max
(John Guillermin)
     
Der einfache Soldat Bruno Stachel arbeitet sich im 1. Weltkrieg aus dem Schützengraben zum Flieger-Ass hoch, scheitert jedoch an seiner Skrupellosigkeit.
George Peppard spielt die Rolle seines Lebens in diesem aufregenden Spektakel voller sensationell inszenierter Luftkämpfe.

Erster Sieg
Erster Sieg
(Otto Preminger)
     
Der Angriff auf Pearl Harbour und die folgende Militäroperation, in deren Verlauf sich die US-Navy im Pazifik für den Krieg gegen Japan in Stellung bringt, am Beispiel einiger ranghoher Offiziere.
Nüchtern pessimistisches Drama ohne jede Verklärung von Meisterregisseur Otto Preminger. John Wayne hat man außerhalb des Westerngenres selten besser gesehen als hier.

Manfred von Richthofen – Der Rote Baron
     
Kitschfrei und nüchtern erzähltes, für 900.000 US-Dollar unabhängig produziertes Flieger-Spektakel mit furiosen Luftkampf-Szenen.