Artikel



Migration

 






- Literatur -

»Migration« als Thema in der Literatur (Auswahl)




»Migration« als Thema


          
          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Migration« als Thema


Die neuen Deutschen
Die neuen Deutschen
(Herfried Münkler, Marina Münkler)
     
Ein gutes Buch, genau zur richtigen Zeit, wenn sich auch einige Kritiker dahingehend äußern, dass hier zu viel theoretisiert worden sei, und die Darstellung der Flüchtlingsproblematik hinsichtlich der Integrationserfordernisse zu lückenhaft rüberkomme.
Wer Heribert Münklers beachtenswertes Werk „Der grosse Krieg“ als Beurteilungsmaßstab für diesen, ja auch von Frau Münkler mitverfassten soziologisch politischen Essay nimmt, liegt mit diesem Vergleich sicherlich falsch und verwechselt eine geschichtliche Nachbetrachtung mit einer zukunftsweisenden wissenschaftlich beachtlichen Analyse.

Blauschmuck
Blauschmuck
(Katharina Winkler)
     
Ein Roman, der mich ob des Schicksals der Türkin in Herz und Magen tief getroffen beinahe sprachlos, zugleich durch die famose sprachliche Darbietung berauscht zurücklässt.