Buch


12,90 EUR
Nicht lieferbar



Produktinformation

Milarepa

Milarepa

Eric-Emmanuel Schmitt

 



Übersicht


Verlag : S. Fischer Verlag
Sprache : Deutsch
Erschienen : 17. 08. 2006
Seiten : 96
Höhe : 205 mm
Breite : 128 mm
Gewicht : 190 g
Dicke : 12 mm
ISBN : 9783100735768
Einband : Gebunden mit Schutzumschlag
 
 
 


Stichworte aus dem enthaltenen Werk


Thema : Buddhismus, Abgeschiedenheit, Himalaya, Klause
Ort : Paris, Tibet


Enthaltene Werke


Autor    Text    Übersetzung   
Eric-Emmanuel Schmitt    Milarepa    Inés Koebel   



Alles beginnt mit einem Traum. Jede Nacht, hunderttausendmal muß Simon ihn träumen, um aus dem Kreislauf der Wiedergeburt herauszutreten. Und so erzählt Simon die Geschichte, mit der er auf magische Weise verbunden ist, die Geschichte von Svastika und Milarepa, von unerschöpflichem Haß und von der Möglichkeit der Läuterung. Ebenso elegant wie tiefsinnig berichtet uns Eric-Emmanuel Schmitt von der Legende des tibetischen Mönchs Milarepa, der sich vom Rächer zum Erleuchteten wandelt. In dieser Erzählung, die den Abschluß der Tetralogie über die Weltreligionen bildet, berührt Schmitt mit unerschrockener Eindringlichkeit die ersten und die letzten Fragen unserer Existenz.