Artikel



Medizin

 






- Literatur -

»Medizin« als Thema


          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Medizin« als Thema


Rückkehr nach Missing
Rückkehr nach Missing
(Abraham Verghese)
     
nachhaltig, fesselnd
Der Roman hat mich in seiner langsamen, feinfühligen Erzählweise sehr berührt. Um die Hauptgeschichte zweier Brüder reihen sich viele kleine, liebevoll erzählte Geschichten um andere Menschen und um Äthiopien. Der Autor verwendet eine sehr bildhafte Sprache, die das Geschehen lebensecht am Leser vorbeiziehen lässt. Während der Lektüre wurden mir die Figuren so vertraut, wuchsen mir ans Herz, dass sie mir am Ende fehlten, als es leider vorbei war, das Eintauchen in ihre Welt.

Außenseiter der Gesellschaft
     
nachhaltig, spannend, melancholisch, deprimierend
gutes, gesellschaftskritisches buch. es ist mir zufällig auf dem flohmarkt in die hände gefallen. schöne beschreibungen, tolle wortwahl. das buch zeigt, dass wir heute wie damals die gleichen probleme haben.
zum ende hin wird es jedoch einwenig kitschig.

Die Gabe des Schmerzes
Die Gabe des Schmerzes
(Andrew Miller)
     
Patrick Süskind lässt grüßen - aber allemal spannend erzählt und beste Unterhaltung.





»Medizin« als Thema in der Literatur (Auswahl)




»Medizin« als Disziplin


          
          
          

          
          
          




»Medizin« als Disziplin in der Literatur (Auswahl)







- Film -

»Medizin« als Thema


          
          

          




»Medizin« als Thema im Film (Auswahl)




1 Treffer

»Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mäßig genossen, ist unschädlich.«
Stichworte: Medizin