Kritikatur - Das Kulturportal

Zitate - Autor - Busch, Wilhelm - (14)





»Wenn einer, der mit Mühe kaum
gekrochen ist auf einen Baum,
Schon meint, dass er ein Vogel wär,
So irrt sich der.«
Hernach 1908 - Der fliegende Frosch

»Alle Thesen sind Hypothesen.«
Stichworte: Theorie

»Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch.«

»Ausdauer wird früher oder später belohnt – meistens aber später.«

»Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.«
Stichworte: Anerkennung, Neid

»Dumme Gedanken hat jeder, doch der Weise verschweigt sie.«
Stichworte: Gedanken, Weisheit

»Enthaltsamkeit ist das Vergnügen an Sachen, welche wir nicht kriegen.«
Stichworte: Enthaltsamkeit

»Gute Unterhaltung besteht nicht darin, daß man etwas Gescheites sagt, sondern daß man etwas Dummes anhören kann.«
Stichworte: Unterhaltung

»Mancher ertrinkt lieber, als daß er um Hilfe ruft.«

»Mitunter sitzt die ganze Seele in eines Zahnes dunkler Höhle.«

»Platonische Liebe kommt mir vor wie ein ewiges Zielen und Niemalslosdrücken.«

»Viel zu spät begreifen viele
die versäumten Lebensziele
Drum, Mensch, sei beizeiten weise,
höchste Zeit ist’s: Reise, reise!«

»Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.«
Stichworte: Ernst, Spaß

»Wem zu glauben ist, redlicher Freund, das kann ich dir sagen: Glaube dem Leben; es lehrt besser als Redner und Buch.«