Kritikatur - Das Kulturportal

Zitate - Thema - Gewissen - (8)





»Das Gewissen der Sterbenden verleumdet ihr Leben.«

»Das Gewissen ist der erleuchtetste Philosoph.«

»Das Gewissen ist die Wunde, die nie heilt und an der keiner stirbt.«
Stichworte: Gewissen

»Das Gewissen ist die Stimme der Seele. Die Leidenschaften sind die Stimme des Körpers.«
(La conscience est la voix de l’âme, les passions sont la voix du corps.)
4. Buch
aus: Emile
Stichworte: Gewissen

»Das Gewissen macht uns alle zu Egoisten.«
(Conscience makes egotists of us all.)
Kapitel 8 / Lord Henry

»Das, was wir ein böses Gewissen nennen, ist immer ein gutes Gewissen. Es ist das Gute, was sich bei uns erhebt und uns bei uns selber verklagt.«
Stichworte: Gewissen

»Der Gewissensbiss ist, wie der Biss des Hundes gegen einen Stein, eine Dummheit.«
Buch II, Aphorismus 38

»Die Stimme des Gewissens ist so leise, dass man sie nicht sofort hört. Aber sie ist laut genug, dass man sie nicht überhören kann.«