Kritikatur - Das Kulturportal

Zitate - Thema - Furcht - (4)





»Furcht lässt uns die Dinge etwas anders erscheinen als sie sind.«
Stichworte: Furcht

»Wen viele fürchten, der muss viele fürchten.«
(Multos timere debet, quem multi timent.)
Stichworte: Furcht, Bedrohung

»Wenn das Volk hungert, kennt es keine Furcht.«
(Nescit plebs ieiuna timere.)
Drittes Buch
von: Lucanus, Marcus Annaeus
Stichworte: Hunger, Furcht

»Wer nichts fürchtet, kann leicht ein Bösewicht werden, aber wer zu viel fürchtet, wird sicher ein Sklave.«