Zitate - Thema - Dummheit - (24)



»Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal machen, denn die Auswahl ist so groß.«
Stichworte: Dummheit


»Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.«
Stichworte: Dummheit


»An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust.«
Stichworte: Dummheit


»Auch große Geister haben nur ihre fünf Finger breite Erfahrung, - gleich daneben hört ihr Nachdenken auf: und es beginnt ihr unendlicher leerer Raum und ihre Dummheit.«
(Aphorismus 564)

»Auch wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.«
Stichworte: Dummheit


»Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.«

»Die Einfalt ist dem Menschen angeboren, aber dumm muß er selber werden.«
(Jakob, Die Schatten wachsen)

»Dummheit ist ja übrigens bei einer hübschen Frau ein ganz besondrer Reiz. Ich wenigstens hab manchen Mann gekannt, der von der Dummheit seiner Frau begeistert war und darin alle Zeichen kindlicher Unschuld zu erblicken glaubte.
Schönheit vollbringt die allergrößten Wunder. An einer schönen Frau wirkt jeder geistige Defekt nicht etwa abstoßend, nein, ganz im Gegenteil: besonders reizvoll, und das Laster selber hat an ihr noch einen Hauch von Lieblichkeit. Doch wo die Schönheit fehlt, muß eine Frau wohl vierzigmal so klug sein wie ein Mann, um, wenn nicht Liebe so doch Achtung zu erringen.«

»Dummköpfe bewundern alles bei einem Autor, der einen Namen hat.«
(Pococurante (25. Kapitel))
aus: Candide
Stichworte: Dummheit


»Ein Dummer findet immer einen noch Dümmeren, der ihn bewundert.«
Stichworte: Dummheit, Bewunderung


»Ein gelehrter Dummkopf ist ein größerer Dummkopf als ein unwissender Dummkopf.«
Stichworte: Dummheit


»Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.«
Stichworte: Dummheit


»Ein kluger, hässlicher Mann hat hin und wieder Erfolg bei den Frauen, aber ein hübscher Dummkopf ist unwiderstehlich.«

»Es gibt nur eine Sünde, und das ist Dummheit.«
Stichworte: Dummheit, Sünde


»Es ist besser, dumm wie alle zu sein, als klug wie keiner.«
Stichworte: Dummheit, Klugheit


»Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit Faulheit des Geistes.«

»Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.«
Stichworte: Dummheit


»Geistlose Leute gleichen den Unkräutern, denen es in gutem Erdreich gefällt, und sie lassen sich in dem Maße um so lieber zerstreuen, als sie sich mit sich selbst langweilen.«

»Gesellschaftlich ist kaum etwas so erfolgreich wie Dummheit mit guten Manieren.«
Stichworte: Dummheit, Erfolg


»Ich glaube nicht an den Fortschritt, sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.«
Stichworte: Dummheit


»Noch immer hilft mir die Kritik von Dummköpfen nicht.«
Stichworte: Dummheit


»Unterschätze nie die Macht dummer Leute, die einer Meinung sind.«
Stichworte: Dummheit


»Während die Toren Fehler zu vermeiden suchen, rennen sie in gegenteilige.«
(Dum vitant stulti vitia, in contraria currunt.)
(Erste Buch)
von: Horaz
aus: Satiren
Stichworte: Fehler, Dummheit


»Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen.«
Stichworte: Dummheit