Zitate - Autor - André Gide - (10)



»Wenn ein Philosoph einem antwortet, versteht man überhaupt nicht mehr, was man ihn gefragt hat.«

»Wenn sich eine Tür vor uns schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik jedoch ist, dass man nach der geschlossenen Tür blickt und die geöffnete nicht beachtet.«


»Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.«
Stichworte: Glück


»Das Glück der Menschen liegt nicht in der Freiheit, sondern in der Übernahme einer Pflicht.«
Stichworte: Glück


»Das ist das Eigentümliche an der Liebe, dass sie unaufhörlich wachsen muss, wenn sie nicht abnehmen soll.«
Stichworte: Liebe


»Es entspricht einem Lebensgesetz: Wenn sich eine Tür vor uns schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik ist jedoch, dass man auf die geschlossene Tür blickt und die geöffnete nicht beachtet.«


»Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.«
Stichworte: Wahrheit


»Mein Glück liegt im Vergrößern des Glücks anderer. Ich brauche das Glück aller, um selber glücklich zu sein.«
Stichworte: Glück


»So geht es oft mit einer Unterhaltung: Nach einer Weile vergeblicher Auseinandersetzung merkt man, daß man gar nicht von derselben Sache gesprochen hat.«
Stichworte: Kommunikation


»Wie gut ginge es mir ohne all die Leute, die mir weismachen wollen, es ginge mir schlecht.«


Eingrenzungen






Zitate aus Werken von André Gide





Linktipp




Zitate aus Werken von André Gide
Eingrenzungen