Zitate - Autor - France, Anatole - (8)



                

»Die Wahrheit ist: das Leben ist entzückend, schrecklich, charmant, grauenvoll, süß, bitter, und das ist alles.«
Stichworte: Leben


»Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.«
Stichworte: Ironie, Enttäuschung


»Auch wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.«
Stichworte: Dummheit


»Der Durchschnittsmensch, der nicht weiß, was er mit diesem Leben anfangen soll, wünscht sich ein anderes, das ewig.«
Stichworte: Leben


»Die Arbeit ist etwas Unnatürliches. Die Faulheit allein ist göttlich.«
Stichworte: Arbeit, Faulheit


»Es ist besser, dumm wie alle zu sein, als klug wie keiner.«
Stichworte: Dummheit, Klugheit


»Leihe nie Bücher aus; kein Mensch gibt sie zurück. Die einzigen Bücher, die noch in meiner Bibliothek stehen, sind solche, die ich mir von anderen geliehen habe.«
Stichworte: Leihen


»Wer von den ungewissen Ereignissen der Zukunft nichts erhofft und nichts befürchtet, ist wahrhaft klug.«
Stichworte: Zukunft


 
France, Anatole
Anatole France (1844-1924)



Linktipp