Übersicht


Epoche : Exilliteratur
Originalsprache : Deutsch
Reihe : Wartesaal Trilogie (Reihe) (Bd. 3)
Vorgänger : Die Geschwister Oppermann
Umfang : ca. 808 Seiten
Thema : Exil, Drittes Reich
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur, Das Buch der 1000 Bücher
Verlag : aufbau, Langen/Müller

Kurzbeschreibung


»Exil« ist ein Roman von Lion Feuchtwanger. 1939 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Kurzkritiken


     
anspruchsvoll, nachhaltig, bereichernd, eröffnend, fesselnd



1 Treffer

»Ein Zuchthaus und ein Irrenhaus ist diese Welt und einer der Folterknecht des andern.«




Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Exil
Exil
(Lion Feuchtwanger)
aufbau, 1993, 774 S., 9783351022082
28,00 €

Bestellen
Exil
Exil
(Lion Feuchtwanger)
aufbau, 2008, 862 S., 9783746656311
14,99 €

Bestellen
nicht mehr lieferbar
Exil
Exil
(Lion Feuchtwanger)
aufbau, 2004, 0 S., 9783746656083

Exil
Exil
(Lion Feuchtwanger)
Langen/Müller, 1981, 808 S., 9783784418742




Linktipp: »Meyers Kleines Lexikon - Literatur« als Besondere Liste haben auch