Kritikatur - Das Kulturportal

Zitate - Thema - Verstand - (8)





»Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.«
(Le cœur a ses raisons que la raison ne connaît pas.)
4. Buch
Stichworte: Herz, Verstand

»Ein Künstler muß stets darauf achten, daß sich sein Gefühl und sein Verstand gleichmäßig entwickeln, und einer, der zu Sentimentalität und Idealismus neigt, sollte gerade ein nüchtern bewußtes, naturalistisches Studium einschlagen.«
Stichworte: Verstand

»Ein Verstand, der die Füße in einem Sack von Vorurteilen stecken hat, der kann nicht nach dem Ziel laufen.«
Stichworte: Verstand

»Jede klagt über sein Gedächtnis und niemand über seinen Verstand.«
(Tout le monde se plaint de sa mémoire, et personne ne se plaint de son jugement.)
Aphorismus 89

»Manchmal ist viel Verstand schlimmer als gar kein Verstand.«
Stadthauptmann, Erster Akt, 1. Auftritt
Stichworte: Verstand

»Viel Wissen bedeutet noch nicht Verstand.«
Stichworte: Verstand, Wissen

»Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn! Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen.«

»Wenn das Alter eintritt, geht der Verstand zu Ende.«
(When the age is in, the wit is out.)
3. Akt, 5. Szene